Arnulf von Eyb MdL
Besuchen Sie uns auf http://www.arnulf-von-eyb.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
03.05.2017, 11:31 Uhr
Geld vom Land für Straßenbauprojekte
Der Zustand der Straßen lässt vielerorts zu wünschen übrig. Besserung in Sicht ist jetzt jedoch für vier Projekte in den Kreisen Hohenlohe und Schwäbisch Hall. So fördert das Land in Neuenstein das Projekt K 2356 Neuenstein - L 1036 mit 650.000 Euro. Im Kreis Schwäbisch Hall werden die K 2641, Umgehung Jagstheim mit Radweglückenschluss sowie in Schwäbisch Hall selbst die verkehrswichtige Zubringerstraße vom Gewerbepark West zur B 14 gefördert. Auch Wallhausen wird bedacht. Hier wird ein Neubau der Einmündung der Triftshäuser Straße in die B 290 mit Gehwegen in Wallhausen vorgenommen.
Darüber freut sich der CDU-Landtagsabgeordnete Arnulf von Eyb. „Das sind erfreuliche Nachrichten für Hohenlohe und Schwäbisch Hall. Dies sind dringend nötige Vorhaben, umso besser, dass diese endlich angegangen werden können. Mit der Aufnahme ins Programm des Landes kann die Verkehrssituation verbessert werden.“ Insgesamt unterstützt das Land den kommunalen Straßenbau im Jahr 2017 mit 106 Millionen Euro nach dem Landesgemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz (LGVFG). Die vier genannten zählen zu 79 in diesem Jahr neu bewilligten Projekten. „Das LGFVG ist gerade für den ländlichen Raum sehr wichtig, da es dazu beiträgt, dass kommunale Straßenbauprojekte auch künftig finanzierbar bleiben“, so von Eyb.