© ARNULF VON EYB MDL

Archiv

21.02.2016

Feuerschale in Langenburg

Bei gutem Wetter fand am 21. Februar 2016 eine Feuerschale am Schloss von Langenburg statt. Am wärmenden Feuer und mit einem Tässchen Glühwein entstand eine gesellige Diskussionsrunde mit dem Landtagskandidaten Arnulf von Eyb, CDU-Mitgliedern aus Langenburg sowie interessierten Passanten.

Bei gutem Wetter fand am 21. Februar 2016 eine Feuerschale am Schloss von Langenburg statt. Am wärmenden Feuer und mit einem Tässchen Glühwein entstand eine gesellige Diskussionsrunde mit dem Landtagskandidaten Arnulf von Eyb, CDU-Mitgliedern aus Langenburg sowie interessierten Passanten. Nach einer kurzen Begrüßung des Gemeindeverbandsvorsitzenden Thorsten Hiller sowie des Abgeordneten Arnulf von Eyb standen kleinere Gespräche untereinander im Vordergrund. So entstanden Konversationen über die verschiedensten politischen Themen, die die Menschen als wichtig für die Landtagswahl erachten. Bildungspolitik, die Stärkung der Polizei sowie digitale Infrastruktur waren für die Anwesenden dabei von besonderer Bedeutung. Auch kam man auf das Thema demografischer Wandel zu sprechen, wie man die ältere Generation am besten unterstützen könne und junge Menschen nach Langenburg locken kann. Die Nähe beispielsweise zu international renommierten Unternehmen in Mulfingen oder Künzelsau könnten da genutzt werden.

© ARNULF VON EYB MDL | IMPRESSUM