© ARNULF VON EYB MDL

Archiv

18.02.2016

Diskussion zur Asyl- und Flüchtlingspolitik in Pfedelbach

Die CDU Öhringen-Zweiflingen lud am 18. Februar 2016 zu einer gelungenen Diskussion in Pfedelbach. Zum Thema Entwicklungen in der Asyl- und Flüchtlingspolitik hatte sie den Landtagsabgeordneten Dr. Bernhard Lasotta eingeladen.

Die CDU Öhringen-Zweiflingen lud am 18. Februar 2016 zu einer gelungenen Diskussion in Pfedelbach. Zum Thema Entwicklungen in der Asyl- und Flüchtlingspolitik hatte sie den Landtagsabgeordneten Dr. Bernhard Lasotta eingeladen. Lasotta sprach über die verschiedenen Nationalitäten der Flüchtlinge, Fluchtursachen und die Bestrebungen der Bundesregierung. Hierbei müsse die Landesregierung konsequenter zurückführen und die EU-Außengrenzen besser schützen.  Man müsse jedoch die europäische Lösung im Auge behalten und Druck auf die Staaten ausüben, die ihre Staatsbürger nicht zurücknehmen wollen. Denn das Scheitern der EU wäre für Deutschland nicht nur wirtschaftlich eine Katastrophe. Gleichzeitig kann Deutschland nicht die ganze Last alleine stemmen. CDU-Landtagskandidat Arnulf von Eyb führte abschließend aus, dass kulturelle Missverständnisse zwischen Deutschen und Flüchtlingen überwunden werden müssen, um ein friedliches Miteinander zu schaffen.

© ARNULF VON EYB MDL | IMPRESSUM