© ARNULF VON EYB MDL

Archiv

12.02.2016

Arnulf von Eyb zu Gast bei Flüchtlingen in Belsenberg

Am 12. Februar 2016 war Landtagskandidat Arnulf von Eyb zu Gast in Belsenberg. Er sprach zunächst mit ca. 15 Flüchtlingen aus Syrien, die mit 20 weiteren Syrern in einem Haus in Belsenberg untergebracht sind. Es waren fast ausschließlich ledige junge Männer mit guter Ausbildung, die darauf hoffen, möglichst schnell in den Arbeitsmarkt integriert werden zu können.

Am 12. Februar 2016 war Landtagskandidat Arnulf von Eyb zu Gast in Belsenberg. Er sprach zunächst mit ca. 15 Flüchtlingen aus Syrien, die mit 20 weiteren Syrern in einem Haus in Belsenberg untergebracht sind. Es waren fast ausschließlich ledige junge Männer mit guter Ausbildung, die darauf hoffen, möglichst schnell in den Arbeitsmarkt integriert werden zu können. Beim Besuch der Unterkunft wurde klar, auf was für engem Raum die Flüchtlinge leben müssen, Internet und Fernsehen gibt es nicht. Nach dem täglichen Deutschkurs verbringen sie ihre Zeit mit Kochen und Tischtennis- oder Fußballspielen. Bei der anschließenden Diskussion im Dorfgemeinschaftshaus ging es deshalb auch schwerpunktmäßig um die Unterbringung von Flüchtlingen und wie sie am besten in die deutsche Gesellschaft integriert werden können. Dabei stellt das Erlernen der deutschen Sprache eine der Hauptvoraussetzungen. Außerdem ist es wichtig, den Menschen die deutsche Rechts- und Werteordnung zu vermitteln. Weitere Schwerpunkte waren die Bildungspolitik, Landwirtschaft, Sicherheitspolitik mit der Polizeireform, Fragen zur Energiewende und der Zustand der Straßen und Verkehrswege in der Region.

© ARNULF VON EYB MDL | IMPRESSUM