© ARNULF VON EYB MDL

Neuigkeiten

17.03.2018, 14:05 Uhr

Hohenlohekreis erhält Förderung beim Breitbandausbau

Der Ausbau und die Förderung flächendeckender Breitband-Netze stellt eine zentrale Aufgabe unserer Zeit dar. „Eine schnelle und sichere Internetverbindung ist Voraussetzung für die Teilhabe am Welt- und Wirtschaftsgeschehen“, sagt Landtagsabgeordneter Herr von Eyb. Der aktuelle Breitbandförderbescheid sieht auch für den Hohenlohekreis Förderungen vor. Die Stadt Forchtenberg soll mit rund 1.267.352,80 Euro unterstützt werden.

Rund 134 Millionen Euro an Haushaltsmitteln hat die Landesregierung im Jahr 2017 in den Zukunftsbereich Breitband investiert. Seit Beginn der Breitbandförderung in Baden-Württemberg, erhielten bislang 1030 Gemeinden beim Ausbau des Breitbandnetzes finanzielle Unterstützung vom Land. Die Sicherstellung der Breitbandversorgung ist, seit der Liberalisierung des Telekommunikationsmarktes durch die Europäische Union, nun Aufgabe der Telekommunikationsunternehmen und damit der Privatwirtschaft. Wo sich für private Unternehmen der Ausbau der Netzinfrastruktur nicht lohnt, erhalten die Kommunen entsprechende Unterstützung vom Land. Insbesondere der Ländliche Raum ist auf die Fördermaßnahmen des Landes angewiesen. Rund drei Viertel der Förderanträge wurden im Jahr 2016 von Kommunen im Ländlichen Raum gestellt.

© ARNULF VON EYB MDL | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | KONTAKT