Arnulf von Eyb MdL
Besuchen Sie uns auf http://www.arnulf-von-eyb.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
25.01.2021
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und Fragen. Lassen Sie uns über die Zukunft unseres Landes, unserer Region und Partei sprechen!
weiter

22.01.2021
Etwa 3,8 Millionen Euro fließen in den Wahlkreis Hohenlohe
Mit gut 100 Millionen Euro unterstützt das Land Baden-Württemberg die Entwicklung im Ländlichen Raum im Jahr 2021. Knapp 4 Millionen Euro fließen davon in Projekte im Wahlkreis Hohenlohe.
weiter

22.01.2021
Austausch mit Minister Peter Hauk MdL am 25.01, 19 Uhr
Wie gestalten wir die Land- und Forstwirtschaft der Zukunft? Wie lösen wir gemeinsam mit den Landwirten die Herausforderungen im Bereich Klima- und Umweltschutz? Wie können wir Rahmenbedingungen schaffen, die für unsere Landwirte ausreichend Planungssicherheit schaffen?
weiter

18.01.2021
Die erfolgreiche Bekämpfung der Corona-Pandemie hängt maßgeblich davon ab, dass der Bevölkerung schnell ein Impfangebot unterbreitet wird. „Digitale Informationsangebote über das Impfangebot sind gut und richtig, aber damit erreichen wir nicht alle Menschen, vor allem nicht die derzeit Impfberechtigten mit höchstem Risiko“, so Landtagsabgeordneter Arnulf von Eyb.
weiter

12.01.2021
Am 14.01.2021 kommt die Spitzenkandidatin der CDU Baden-Württemberg für die Landtagswahl, Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann, auf Ihrer digitalen Tour "Eisenmann will's wissen!" nach Hohenlohe. Seien Sie dabei! (www.eww.live oder auf facebook)
weiter

21.12.2020
Aus aktuellem Anlass möchte ich zu der Berichterstattung der BILD-Zeitung vom vergangenen Samstag, 19.12.2020, über das Restaurant „Plenum“ Stellung nehmen. Im Artikel wird suggeriert, die Abgeordneten würden dort unter Verletzung der Corona-Regeln zusammenkommen und einen „Sonderstatus“ genießen.
weiter

18.12.2020
Die Fortschreibung des Regionalplans Heilbronn-Franken wird derzeit durch eine Petition blockiert, für deren Einwände weder der Regionalverband noch das Wirtschaftsministerium eine rechtliche Grundlage sehen. Arnulf von Eyb MdL fordert nun gemeinsam mit den CDU-Mitgliedern des Petitionsausschusses des Landtages eine zügige und zeitnahe Bearbeitung.
weiter