© ARNULF VON EYB MDL

Neuigkeiten

20.03.2020, 16:34 Uhr

Förderung des Breitbandausbaus – Unterstützung von knapp 6 Millionen Euro für Hohenloher Kommunen

Das Land Baden-Württemberg investiert in der aktuellen Runde knapp 6 Millionen Euro in die Unterstützung des Breitbandausbaus durch die Kommunen in Hohenlohe. Dabei konzentriert sich die Förderung diesmal auf das Jagsttal.

Mit fast 6 Millionen Euro unterstützt die Landesregierung in der aktuellen Förderrunde den Breitbandausbau in der Gemeinde Mulfingen, der Gemeinde Dörzbach und der Stadt Krautheim. Dies gab das Ministerium für Inneres und Digitalisierung am 19. März bekannt. Die feierliche Übergabe des Förderbescheids musste aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden. Dabei entfallen knapp 4 Millionen Euro auf die Gemeinde Mulfingen. 772.000 Euro bzw. 818.000 Euro kommen der Gemeinde Dörzbach bzw. der Stadt Krautheim zugute. „Der Ausbau des Breitbandnetzes in Baden-Württemberg muss kontinuierlich weiter vorangetrieben werden. Gerade in der derzeitigen Krise zeigt sich, wie wichtig eine belastbare digitale Infrastruktur für unsere Gesellschaft ist. Bei dieser wichtigen Aufgabe müssen wir die Kommunen weiter nach allen Kräften unterstützen.“, so der direkt gewählte Abgeordnete des Wahlkreises 21 Arnulf von Eyb MdL.

© ARNULF VON EYB MDL | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | KONTAKT