© ARNULF VON EYB MDL

Archiv

29.04.2019

Erfolgreicher „Tag der offenen Weingüter“ in Schwabbach

Die Eröffnung des "Tags der offenen Weingüter" am vergangenen Samstag, den 27.04.19, fand in diesem Jahr auf dem Weingut der Familie Weihbrecht in Schwabbach (Bretzfeld) statt. Auf dem traditionellen Familienweingut entsteht derzeit der Neubau „Wein und Bett“, der weinaffine Touristen anlocken soll und den Gästen von der Familie vorgestellt wurde.

Als weinbaupolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion gratulierte auch Arnulf von Eyb MdL den Vertreterinnen und Vertretern der teilnehmenden Weingüter zu ihrem gelungenen gemeinsamen Auftritt. Der direkt gewählte Abgeordnete des Wahlkreises Hohenlohe verglich dabei die Weingüter mit den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union, die trotz individueller Besonderheiten und Interessen darauf angewiesen seien, ihre Kräfte zu bündeln, um gemeinsam etwas zu erreichen. Auch den generationenübergreifenden Zusammenhalt, ohne den es im Ländlichen Raum einfach nicht gehe und den man beim Weingut Weihbrecht – wo Jungwinzer Simon Weihbrecht bereits in Verantwortung stehe – gut beobachten könne, hob von Eyb hervor. Dass die Eröffnung von heftigem Regen begleitet wurde, tat der guten Stimmung keinen Abbruch, sondern wurde auf Grund der derzeitigen Trockenheit allseits begrüßt. Neben dem Bretzfelder Bürgermeister Martin Piott, dem Präsidenten des Württemberger Weinbauverbandes Hermann Hohl und dem Vorstand der Bretzfelder Weingüter Rolf Weibler gaben sich auch mehrere Weinhoheiten die Ehre: So begleiteten die Württemberger Weinkönigin Julia Böcklen, die Hohenloher Weinprinzessinnen Linda und Marina Pfäfflin sowie die Hohenloher Weinkönigin Kim Pfisterer die Veranstaltung mit ihrem royalen Charme.

© ARNULF VON EYB MDL | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | KONTAKT