© ARNULF VON EYB MDL

Archiv

27.05.2019

Breitbandförderung trägt weiter Früchte

Die Verbesserung der digitalen Infrastruktur in Baden-Württemberg kommt weiter voran. In der aktuellen Förderrunde verteilte das Land über 8 Millionen Euro. Seit 2016 schüttete das Land so 400 Millionen Euro aus. Am 24. Mai erhielten auch die Gemeinde Blaufelden und der Landkreis Schwäbisch Hall ihre Förderbescheide.

Der Landkreis Schwäbisch Hall erhielt dabei knapp 264.000 Euro für den Ausbau des Breitbandnetzes in der Region. Die Gemeinde Blaufelden erhielt zusätzlich 64.000 Euro. Die Förderung ist Teil der Programms Breitbandausbaus 2019. „Es freut mich, dass der Breitbandausbau in unserem Bundesland vorankommt. Auch in Hohenlohe und Schwäbisch Hall werden die >>weißen Flecken<< nun nach und nach geschlossen. Für unsere Region ist ein stabiles Internet zukünftig unverzichtbar, um unsere mittelständische Wirtschaftslandschaft zu erhalten und zu stärken.“, so der Landtagsabgeordnete Arnulf von Eyb.

© ARNULF VON EYB MDL | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | KONTAKT